X

IST EIN DNA-TEST ETWAS FÜR MICH?

5 Sterne im Apple und Google Store

iGene PHARMA: Arzneiempfindlichkeit und pharmakogenetischer Pass

medicine
iGene DNA-test drug sensitivity

Wie Menschen auf Medikamente reagieren, ist individuell unterschiedlich. Amitriptylin oder Codein zum Beispiel werden nicht von jedem gleich schnell verarbeitet. Grund dafür sind unter anderem genetische Variationen, die die Wirkung von Enzymen beeinflussen. 

Dennoch wird im Allgemeinen immer dieselbe Anfangsdosis von Medikamenten verschrieben. Erst wenn ein Mittel nicht die gewünschte Wirkung zeigt oder Nebenwirkungen auftreten, wird die Dosis angepasst oder ein anderes Medikament gewählt.

Mit dem DNA-Test iGene PHARMA kann jedoch auch präventiv aufgezeigt werden, auf welche Medikamente Sie wahrscheinlich anders als normal reagieren. An Ihrem persönlichen Pharmako-Profil können Sie außerdem erkennen, welche Enzyme dabei eine Rolle spielen. 

Sie erhalten also einen umfassenden pharmakogenetischen Pass. Anhand dessen kann der Arzt oder Apotheker auf Basis der neuesten pharmakogenetischen Erkenntnisse gleich das richtige Medikament in der richtigen Dosierung für Sie wählen. 

Arzneiempfindlichkeit

"Schneller die richtigen Medikamente in der richtigen Dosierung " 

Ein Überblick über Ihre genetische Empfindlichkeit für eine große Anzahl häufig verwendeter Medikamente. Der Arzt oder Apotheker kann diese Informationen verwenden, um zu bestimmen, welches Arzneimittel am besten zu Ihnen passt, und um schneller die passende Dosis zu ermitteln. So wird Medikationsfehlern und unnötigen Nebenwirkungen vorgebeugt.

drugs

Pharmako-Profil

"Informationen über Ihre individuelle Enzymfunktion"

Umfassende Informationen über allerlei Enzyme, die die Aktivität und Wirkung verschiedener Medikamente beeinflussen, mittels eines Überblicks über Ihre individuelle Enzymfunktion. Sie können dieses Profil einfach mit Ihrem Arzt oder Apotheker teilen.

eyecolor