X

IST EIN DNA-TEST ETWAS FÜR MICH?

5 Sterne im Apple und Google Store

Wählen Sie den DNA-Test, der am besten zu Ihnen passt

happy app user
samen kijken

Was wollen Sie alles über sich selbst wissen?

Nur etwas über verschiedene persönliche Merkmale, zum Beispiel Ihre Koffeinempfindlichkeit? Vielleicht aber auch, wie empfindlich sie für eine Reihe von häufig verordneten Medikamenten sind? Oder wollen Sie das Komplettpaket, das auch umfassende Informationen über Ihre genetische Veranlagung für bestimmte Erkrankungen umfasst? Entscheiden Sie selbst, welcher DNA-Test am besten zu Ihnen passt.

Nachstehend die DNA-Testprodukte von iGene im Vergleich. ↓

iGene BASIC iGene FARMA iGene HEALTH iGene CONSULT
Persönliche Merkmale
Arzneiempfindlichkeit
meistgewählte Option
Gesundheit
Persönliche Erläuterung
Aktionspreis gültig bis
€129€99 €219€169 €269€199 €469€399
  Bestellen Bestellen Bestellen
Bestellen
iGene app
Rohdaten
PDF-Bericht
Persönliche Merkmale
Arzneiempfindlichkeit -
Pharmakogenetik -
Nachrichtenservice -
Erkrankungen - -
Prioritäten zur Lebensweise - -
Beratung - -
Aktionspreis gültig bis
€129€99 €219€169 €269€199 €469€399
  Mehr über BASIC Mehr über PHARMA Mehr über HEALTH  
  Bestellen Bestellen Bestellen
Bestellen
In der iGene-App können Sie alle Informationen in übersichtlicher Weise mit Ihrem Smartphone oder Tablet abrufen.

Bei der Analyse Ihrer DNA werden mehr als 750.000 DNA-Variationen identifiziert. Davon wird nur ein Teil für die in der iGene-App angezeigten Informationen verwendet.

Wenn Sie über die kompletten Laborergebnisse verfügen möchten, können Sie sie als PDF herunterladen.

Alle in der iGene-App enthaltenen Informationen können auch als PDF heruntergeladen werden.

Was ist zum Beispiel Ihre genetische Veranlagung für Alkoholintoleranz, Bitterstoffwahrnehmung, Blutgruppen, Koffeinempfindlichkeit, Norovirusimmunität, Laktoseintoleranz und rote Haare?

Es ist auf einen Blick erkennbar, ob Sie besonders stark oder weniger empfindlich auf Medikamente wie zum Beispiel Abacavir, Acenocoumarol, Amitriptylin, Aripiprazol, Atomoxetin, Azathioprin, Capecitabin, Carbamezapin, Citalopram, Clomipramin, Clopidogrel, Codein, Doxepin, Escitalopram, Esomeprazol, Phenprocoumon, Phenytoin, Flecainid, Flucloxacillin, Fluoruracil, Haloperidol, Imipramin, Lansoprazol, Mercaptopurin, Methotrexat, Metoprolol, Mivacurium, Nortriptylin, Omeprazol, Oxycodon, Pantoprazol, Paroxetin, PEG-Interferon in Kombination mit Ribavirin, Propafenon, Risperidon, Sertralin, Simvastatin, Succinylcholin, Tamoxifen, Tegafur, Tioguanin, Tramadol, Venlafaxin, Voriconazol oder Zuclopentixol reagieren.

Ein pharmakogenetisches Profil, das Sie ganz einfach mit Ihrem Arzt oder Apotheker teilen können. Diese können anhand dieser Informationen die Dosierung bestimmter Medikamente anpassen, zum Beispiel, wenn bestimmte Enzyme bei Ihnen langsamer oder schneller als normal zu wirken scheinen.

Im iGene-Pass enthaltene pharmakogenetische Daten:

MTHFR, BChE-Enzym, CYP1A2-Enzym, CYP2B6-Enzym, CYP2B6-Enzym, CYP2C19/CYP2D6 und TZA, CYP2C19-Enzym, CYP2C9-Enzym, CYP2D6-Enzym, CYP3A4-Enzym, CYP3A5-Enzym, DPD-Enzym, HLA-A*3101, HLA-A*3101/HLA-B*1502, HLA-B*5701, IL28B, SLCO1B1-Transportprotein, TPMT-Enzym, VKORC1/CYP2C9 und Gerinnungshemmer, VKORC1-Enzym.

Sie erhalten auch ab und zu eine Nachricht, um Sie noch einmal besonders auf die für Sie relevanten Empfehlungen hinzuweisen.

Einblick in Ihre genetische Veranlagung für unter anderem:

Alzheimer, Schlaganfälle, Brustkrebs, Knochenschwund, Darmkrebs, Diabetes Typ 2, Eierstockkrebs, Herz- und Gefäßerkrankungen, Leberkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs, Parkinson, Prostatakrebs, Rheuma und Speiseröhrenkrebs.

Wenn sich herausstellen sollte, dass Sie eine genetische Veranlagung für eine bestimmte Erkrankung haben, informieren wir Sie gezielt über vorbeugende Maßnahmen. Diese werden in der für Sie optimierten Reihenfolge aufgelistet.

Dadurch ist auf einen Blick klar, welche Änderungen Ihnen persönlich am meisten einbringen, und können Sie einfacher Prioritäten setzen.

Alle oben genannten Punkte plus eine persönliche Besprechung der Ergebnisse über einen Videoanruf.

"Man wird mit so vielen Gesundheitsempfehlungen bombardiert. Wie weiß man schon, welche man ernst nehmen soll? Bei iGene ist alles durch einen wissenschaftlichen Filter gegangen und bekomme ich nur Tipps, die für mich von Bedeutung sind."

quote